Regen fällt in mein Gesicht (Gisela Kibele 2016)

Aus phenixxenia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück

Übersicht

Vorwärts



Wolken-regen-02.JPG


Regen fällt in mein Gesicht,
graue Wolken hängen nieder;
wann seh' ich die Sonne wieder?
Schon seit Tagen scheint sie nicht.



Regen-im-teich-3.JPG



Feucht und kühl bläst heut' der Wind;
wird der graue Schleier weichen?
Denn im Garten seh' ich Zeichen,
dass das Frühjahr bald beginnt.


Regen-im-teich-2.JPG



Grüne Spitzen schauen schon
vielversprechend aus der Erde.
Hoffend, dass es wärmer werde
zwitschern Vögel Ton um Ton.




Weiße Flecken hier und dort,
Schneeglöckchen sind schon am Blühen;
wächst die Hoffnung, dass jetzt ziehen
Kälte, Regen von hier fort.



Regen-im-teich-1.JPG



Blick' ich zu der Berge Höh'n,
schau ich sicher bald den Schimmer:
Frühling wird es, wie schon immer,
und die Welt wird wieder schön.


Schneeglöckchen-klein.JPG




Glücksklee-kraichgau.png



Rechte

© 1. Februar 2013 Gisela Kibele www.vivit944.de



Links

Zu meiner Kurzbiographie

Zum Werksverzeichnis