WTC7

Aus phenixxenia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fragwürdiger Einsturz
Fragwürdige Trümmer

Was ist das (gewesen)?

Mit WTC7 wird das Gebäude mit der Hausnummer 7 im Komplex World Trade Center im Süden des New Yorker Stadtteils Manhattan bezeichnet seit es unter nicht vollständig geklärten Umständen im freien Fall kollabierte.

Das Gebäude hatte 47 Stockwerke.

Der Kollaps eines Bauwerks im freien Fall auf seinen Grundriss ist nur durch eine professionell durchgeführte Sprengung möglich. Ein solcher Rückbau in einem dicht besiedeltem Gebiet wie Lower Manhatten benötigt zahlreiche Begehungen und viele Wochen Vorbereitung durch die beauftragten Spezialisten. Weltweit existiert nur eine kleine Zahl geeigneter Dienstleister; diese sind sehr gefragt und Branchen-Insidern darum gut bekannt. Der breiten Öffentlichkeit ist der Projektnehmer WTC7 auch im zweiten Jahrzehnt nach dem Event nicht bekannt. In der Tat scheint auf behördlicher Seite ein Projekt Sprengung von WTC7 nie existiert zu haben.

Möglicherweise ist die unbefriedigende Informationslage eine direkte Folge der am selben Tag, dem 11.9.2001, stattgefundenen Attentate auf die noch grösseren Gebäude WTC1 und WTC2, die sog. Zwillingstürme.

Die Bürgerinitiative AE911Truth
Eine Non-Profit-Organisation, gegründet von Architekten und Ingenieuren, die Architects & Engineers for 9/11 Truth hat sich in aufwändiger Kleinarbeit der Klärung des "unmöglichen Einsturzes von WTC7" gewidmet. Ihre Ergebnisse liegen den offiziellen Stellen inzwischen zur Bewertung vor.

Auch für private Interesenten liegt das Material als DVD vor; es ist einfach zu Beziehen über Amazon USA. Diese Sammlung von Stellungnahmen seitens Experten aus Chemie, Physik und Hochbau-Ingenieurwesen ist sehr umfangreich und überaus spannend.

Siehe auch

Der 11. September in Politik und Weltgeschehen

Nanothermit

Gedenkseite

DVD von Architects & Engineers for 9/11 Truth auf Amazon.com

Videos zum Vorfall

2013 im Kino: September Morn (Film nicht fertiggestellt)

Ab 8. November 2012 im Kino: Harodim

Untersuchungsbericht von Prof. Dr. Leroy Hulsey, Uni Alaska, 2016, Langfassung.

Untersuchungsbericht von Prof. Dr. Leroy Hulsey, Uni Alaska, 2016, Kurzfassung.

Untersuchungsbericht von Prof. Dr. Leroy Hulsey, Uni Alaska, 2016, Detaildaten.