Stille und Lärm

Aus phenixxenia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche


Xx left white.png Xx toc white.png Xx right white.png
Xx left white.png
Als das Sowjetvolk den Sieg errang,
jagte durch den Äther wieder
eine große Stille, die tönend klang
wie große Pause, wie Fischgesang,
der Schrecken fuhr in alle Glieder.
Doch in der Vorstadt jeder Stadt
wo Unterdrückte leben,
hält man jetzt den Kopf gerad:
"Laßt uns doch auf Lenin einen heben!"
Xx right white.png
Xx left white.png XX toc white.png Xx right white.png

Quelle

Stille und Lärm, Proletenpassion, (Text: Heinz R. Unger, 1976).