Nochmal Narrenhände (Gisela Kibele 2019)

Aus phenixxenia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück

Übersicht

Vorwärts


Weil nur Narren, Narrenhände
uns beschmieren Tisch und Wände.
Spricht dies Wort ja wirklich Bände;
denn es gilt noch ohne Ende.


Die eingestellten Bilder wurden in Berlin aufgenommen.
Ähnliche "Kunstproduktionen" fallen in fast allen Städten ins Auge des Betrachters. ...
Berlin-narrenhaende-01.jpg
Berlin-narrenhaende-05.jpg
Berlin-narrenhaende-07.jpg
Glaubt ihr wohl, dass Narrenhände,
nur verschmieren hier die Wände?
Nein, der Schwachsinn hat kein Ende,
ohne Rücksicht auf's Gelände.


Alle Städte sind betroffen;
das Ergebnis bleibt stets offen.
Und auf Einsicht dann zu hoffen,
muss man mit den Schmierern zoffen.


Manch ein Maler kommt ins Schwitzen,
wenn er dabei kann nicht sitzen.
Viele Farben zu verspritzen -
sagt, wem soll das schließlich nützen?



Lästig sind doch die Geschmieren,
manches kann man buchstabieren,
doch den Sinn noch zu kapieren
lässt so manchen kollabieren.


Statt Gebäude zu verschmutzen,
muss man euch den Eifer stutzen.
Schmiert mit Seife, um zu putzen:
Sauberkeit bringt viel mehr Nutzen.


Berlin-narrenhaende-02.jpg
Berlin-narrenhaende-03.jpg
Berlin-narrenhaende-06.jpg


Berlin-narrenhaende-09.jpg


Glücksklee-kraichgau.png


Rechte

© 25.09.2019 Gisela Kibele www.vivit944.de

Links

Zu meiner Kurzbiographie

Zum Werksverzeichnis