Lied vom Gespensterzug

Aus phenixxenia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche


Xx left white.png Xx toc white.png Xx right white.png
Xx left white.png
Es ziehen die Lemuren
mit wütendem Geheul
und ihren fetten Huren
gar hastig nach Versailles.
Mit ihnen ziehn die Ratten,
Spitzel und Ganov,
die sie gefüttert hatten,
an den Versailler Hof.
Was tanzt für ein Gespensterzug
auf der Straße nach Versailles?
Paris ist wie schon lange nicht
so sauber und so frei.
Was hat sie so in Schreck versetzt,
so plötzlich über Nacht?
Sie sind so sehr zurecht entsetzt:
das Volk ist an der Macht!
Die alten Spekulanten,
die ganze Unterwelt,
und auch die Fabrikanten,
der Adel und das Geld.
Die alten Generale
und ihr korrupter Stab,
mit ungeahnter Schnelle
setzen sie sich ab.
Was tanzt für ein Gespensterzug
auf der Straße nach Versailles?
Paris ist wie schon lange nicht
so sauber und so frei.
Was hat sie so in Schreck versetzt,
so plötzlich über Nacht?
Sie sind so sehr zurecht entsetzt:
das Volk ist an der Macht!
Xx right white.png
Xx left white.png XX toc white.png Xx right white.png

Quelle

Die Pariser Kommune 1871, Proletenpassion, (Text: Heinz R. Unger, 1976).