Lebensende (Gisela Kibele 2015)

Aus phenixxenia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück

Übersicht

Vorwärts

Allium-02.JPG
Einmal ist erreicht die Zeit,
dass die Lebensgeister schwinden;
ist das Ende nicht mehr weit,
kannst du endlich Ruhe finden.
Um dich her wird alles still.
Langsam schweigen auch die Schmerzen
und was ängstigen dich will,
sich bewegt in deinem Herzen.
Schaust aufs Leben du zurück
siehst die Bilder, die dir blieben,
fällt vielleicht dein letzter Blick
auf die Menschen, die dich lieben.


Frieden steigt schon auf in dir,
ganz allein wirst du jetzt gehen,
denn dein Platz ist nicht mehr hier;
du kannst deine Zukunft sehen.
Wir gedenken gern der Zeit,
an die Jahre, an das Leben.
Immer warst du selbst bereit,
Hilfe, Liebe uns zu geben.
Noch bleibt die Erinnerung
an die nun vergang'nen Zeiten.
Uns bleibt die Erinnerung,
Trauer wird uns lang begleiten.


Wolfsmilch-marmor-klein.jpg


Glücksklee-kraichgau.png


Rechte

© 09.07.2015 Gisela Kibele


Links

Zu meiner Kurzbiographie

Zum Werksverzeichnis