Hell leuchtet auf (Gisela Kibele 2015)

Aus phenixxenia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück

Übersicht

Vorwärts

Lausanne-beaux-arts-farben Kopie.jpg
Hell leuchtet auf das Licht der Ewigkeit,
sein Schein erstrahlt im Dunkel unsrer Zeit.
Die Krippe mit dem Kind umgibt das Licht,
denn Gott ist die Liebe, er verlässt uns nicht.
Light of eternity is shining bright,
the light is shining in our darkest time.
This light surrounds the manger with the child,
God will never leave, he's everlasting love.
La lumière de l'éternité
èclaire dans nos temps l'obscurité.
Autour d'la crèche et l'enfant la lumière;
Dieu est l'amour, jamais il nous quittera.
Chiara la luce dell'eternità,
suo chiarore brilla l'obscurità.
Illuminato il presepio,
nessun' abandona, Dio è l'amore.
Heiligkreuztal-anbetung-klein.jpg



Glücksklee-kraichgau.png


Hell leuchtet auf-20051-klein.png


Rechte

© 2005 Text und Melodie Gisela Kibele

© 2010 Chorsatz Hans-M. Herbrand

Das erste Bild ist im Musée des Beaux Arts in Lausanne/Schweiz zu finden.

Das zweite Bild, das die Anbetung Jesu darstellt, findet sich in Heiligkreuztal.


Links

Zu meiner Kurzbiographie

Zum Werksverzeichnis

Musik: Hans-M. Herbrand