Geburtstagsgeschenk (Gisela Kibele 2014)

Aus phenixxenia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück

Übersicht

Vorwärts

Heuschrecke-10.jpg
Heute hab' ich nachgedacht,
was vielleicht Dir Freude macht.
Ja, bei all den vielen Plagen,
die Dir stehen bis zum Kragen,
wünsch ich Sonne, das ist klar,
möglichst noch das ganze Jahr.


Heute kriegst Du jetzt von mir
einen Heuschreck. So ein Tier
will an allen Pflanzen nagen;
doch dazu will ich Dir sagen:
dieser hier, das ist kein Spiel,
ist dressiert. Er frisst nicht viel


Dir von Deinen Pflanzen weg;
darum kriege keinen Schreck.
Er weiß gut, das auszuwählen,
was wir zu dem Unkraut zählen.
Und das frisst er, ganz allein;
dafür wird er nützlich sein.


Er heißt hier in dem Gedicht
"Hupfi"; hören tut er nicht.
Setz' ihn in die Blumen heute
und bald wissen alle Leute:
hier im Garten wohnt ein H'-schreck,
alles Unkraut frisst er weg!


Heuschrecke-08.jpg




Glücksklee-kraichgau.png



Rechte

© 22.08.2014 Gisela Kibele



Links

Zu meiner Kurzbiographie

Zum Werksverzeichnis