Dichten (Gisela Kibele 2016)

Aus phenixxenia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück

Übersicht

Vorwärts


So einfach ist das gar nicht mit dem Dichten,
dabei muss man sich ja nach Regeln richten;
doch schreibt so mancher gar Gedicht-Geschichten,
dann kann man diese Regeln selbst gewichten.
Es ist ja gar nicht einfach, nein, mitnichten,
wenn man gereimt von Dingen will berichten.
Auch auf den Rhythmus kann man nicht verzichten,
wenn man sich seinen Ruf nicht will vernichten.


Stapel-05.jpg



Sehr viele Dinge kann man gut bedichten,
im Rhythmus dann auch dies und das berichten.
Denn will man gern im Reim den Sinn verdichten,
dann hilft nur eines: denken, schreiben, dichten!






Glücksklee-kraichgau.png



Rechte

© 21. Februar 2014 , 23.25h Gisela Kibele



Links

Zu meiner Kurzbiographie

Zum Werksverzeichnis