Barbastrella

Aus phenixxenia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche

'

Zeichen von Jörg Stein

Was ist das?

Barbastrella ist Jörg Steins Biotop für Kunst und Poesie in Lötzbeuren im Hunsrück.

Jörg Stein

Künstler

Als Gymnasiast Beiträge in ornithologischen Fachblättern über eigene feldornithologische Studien (Bekassine, Wachholderdrossel, Trauerbachstelze). Gedichte und redaktionelle Arbeit in Jugendzeitschriften. Seit Ende der 70er Jahre Gedichte in Anthologien (Fischer BOOT 1984, Autoreninitiative Köln 2002, Landpresse 2003). Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften (Umrisse, Größenwahn, Nachtcafe, EISWASSER, Rabenflug). 1999 erste Einzelveröffentlichung im Verlag EISWASSER. Im Auftrag der Rolf-Dieter-Brinkmann-Gesellschaft erscheint der Gedichtband Nächtlinge.

Philanthrop

Ein Fest der FREIHEIT. Ein sich freiheitlich entwickelndes Programm. Abend am großen Feuer mit Performance und lustvollem Spontanem. Und andere Überraschungen. Interessierte Gäste willkommen.

Selbstdarstellung

Mein Werkzeug: Worte und Material. Durchlässige Grenzen. Das Gedicht als Skulptur, die Skulptur als Gedicht. Meine Pinsel und meine Farben sind Hammer und Nägel, Leim und Rupfen, Leder und Blei, Pergament, Papier. So entstehen Werkreihen. Hemdenbilder, Göttinnen aus Holz und Bronze, ausufernde Installationen für drinnen und draußen aus Haselnuss, aber auch weiteren Materialien. Seit kurzem den Hunsrück mit dem Ballungsraum getauscht. Angesiedelt an einem charismatischen Platz, bedrohte Idylle aber durch eine unsensible Politik. Hahn! Uhland-Zitat: im Hunsrück wird einem die Seele gesund. Lötzbeuren, Landatelier, in dem sich die Disziplinen Literatur, bildende Kunst, Musik zu einer guten Einheit verbinden. Rote Kuh Dependance, ein Platz für Kommunikation.

Leben

  • geb. Gotha 1948
  • 1958 Republikflucht über Westberlin
  • 1959-1966 Altkönigsschule Kronberg (abgebrochen)
  • 1966-1969 Senckenbergmuseum Frankfurt
  • 1968 Vertrauensmann für Vogelschutz in Falkenstein
  • 1970-1971 Universität Nairobi, Insektenkunde
  • 1972-2002 Teratologie Hoechst AG
  • 1980-84 Kreisbeigeordneter im Main-Taunus-Kreis
  • 1976 Löwen-und-Lilien-Kulturpreis in Hattersheim
  • 1988 Preisträger im bundesweiten Autorenwettbewerb zur Rettung des Waldes (München)
  • 1995 Kulturpreis Hofheim mit der Hofheimer Gruppe

Termine

Plakat Datum Tag Uhrzeit Location Stadt Adresse Veranstalter Programm Einführung

Weblinks

Webpräsenz von Jörg Stein

"Steppenwolf", Horst Samson auf dem Sommerfest 2009

Trommeln in der Nacht