Auf dem Friedhof von Pere Lachaise

Aus phenixxenia.org
Wechseln zu: Navigation, Suche


Xx left white.png Xx toc white.png Xx right white.png
Xx left white.png
Auf dem Friedhof von Pere Lachaise
unterm Marienbilde
kämpften die letzten Kommunarden.
Die Grabsteine von gestern sind ihre Schilde,
in ihrem Kampf für morgen.
Und in die frommen Sprüche,
in Gold auf geädertem Stein,
fahren mit unheiligem Getös
tausend blutige Fluche
und gellende Schüsse ein
auf dem Friedhof von Pere Lachaise,
da liegen die Armen im bekreuzten Loch
dutzendweis, ihrer Klasse gemäß,
und drüben, mit Stein überdacht
ruhen im Marmorbett
die besseren Toten im Chemisett,
und dazwischen die Toten der letzten Schlacht
und tot, wie sie sind, bestehen sie noch
auf dem Unterschied zwischen den Toten,
auf dem Friedhof von Pere Lachaise.
Xx right white.png
Xx left white.png XX toc white.png Xx right white.png

Quelle

Auf dem Friedhof von Pere Lachaise, Proletenpassion, (Text: Heinz R. Unger, 1976).